Home Aktuelle Markt-Favoriten Produktüberblick Presseservice Über uns Impressum Datenschutzerklärung Interner Bereich Kontakt

Service Wohnen Bad Bevensen

 
Einzeleigentum/Grundbuch:
Service-Wohnen in Bad Bevensen
Charmanter Kurort inmitten der Lüneburger Heide!
 
Achtung brandneu ab 24.1.2020:  Sensationell hohe Tilgungs- u.   Zuschussfördersätze beim KfW Finanzierungsprogramm 153
ca. 12 13 % p.a. EK-Rendite über (Teil-) Finanzierung möglich!
 
KfW 153: Sie erhalten bis zu 120.000 € KfW-Darlehen
zu nur 0,75 % Zins p.a. fest für 10 Jahre.
Zusätzlich gewährt die KfW einen nichtrückzahlbaren geschenkten
Tilgungszuschuss i.H.v. bis zu 18.000 €! (gilt pro Wohneinheit, d.h. vielfach beim Kauf von mehreren Wohneinheiten).
 
3,8 % p.a. monatliche Mietrendite,
Moderner KFW 55-Erweiterungsneubau, 23 Einheiten;
Baubeginn Oktober 2019, Übergabe voraussichtlich Q1 2021;
WE bereits ab 196.590 €! Hohe Einnahmensicherheit durch einen 20-jährigen Pachtvertrag (mit der überaus renommierten WH CARE) und zusätzlich quasi staatlich gesicherte Mieteinnahmen !
 

Der beliebte Kurort mit seinen rund 9.000 Einwohnern befindet sich als Teil der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf direkt am Elbe-Seitenkanal im Landkreis Uelzen. Er liegt damit inmitten der Lüneburger Heide, am südlichen Rand der Metropolregion Hamburg und etwa 15 km nördlich der Kreisstadt Uelzen. Vom Zentrum der Hansestadt an der Elbe trennen Bad Bevensen rund 65 Kilometer Luftlinie oder eine Autostunde. Bad Bevensen befindet sich in einer durchaus verkehrsgünstigen Lage. So liegt der Bahnhof Bad Bevensen an der Bahnlinie Hamburg-Hannover und wird im Stundentakt durch die Privatbahn Metronom bedient. Die L252 bindet Bad Bevensen an den überregionalen Straßenverkehr.
 
Bad Bevensen gilt mit seiner Thermalquelle als eines der führenden Heilbäder Norddeutschlands und trägt stolz den Beinamen Quelle des Wohlgefühls .
 
Zum Objekt: In Bad Bevensen entstehen in einem Erweiterungsbau des bereits bestehenden Lebens und Gesundheitszentrums Haus Residia derzeit 23 Wohneinheiten, die speziell für diese Wohnform ausgestaltet sind. Es handelt sich jeweils um attraktiv geschnittene Zwei-Zimmer-Wohnungen mit kombiniertem Wohn- und Essbereich und offener Küchenzeile, einem separaten Schlafzimmer, einem Abstellraum sowie einem seniorengerechten Bad. Im Erdgeschoss verfügen die Wohnungen zusätzlich über eine schöne Terrasse, in den beiden Obergeschossen über Blumenbalkone. Das Haus komplettiert in direkter Nachbarschaft das bestehende Angebot aus stationärer Pflege und vorhandenen Service-Wohnen-Einheiten und schafft so ein Komplettpaket für ein angenehmes Leben im Alter. So bildet nicht nur die demografische Entwicklung und der damit einhergehende Bedarf an Pflegeplätzen, sondern auch die Strahlkraft des Gebäudes einen wichtigen Grundstein für die gute Auslastung.