Home Aktuelle Markt-Favoriten Über uns Impressum Datenschutzerklärung Interner Bereich Kontakt

Pflegecampus Villingen-Schwenningen

 
Äußerst attraktive Lage inmitten des Stadtzentrums
 
3,7 % p.a. monatliche Mietrendite,
plus äußerst günstige KfW 153 Finanzierung!
Attraktiver moderner KFW 55-Neubau,
 100 Einzelapartments und 3 Betreutes Wohnen,
Baubeginn Q4 2019, Übergabe voraussichtlich Q1 2021;
WE bereits ab 191.669 €!
Hohe Einnahmensicherheit durch einen 20-jährigen Pachtvertrag (mit der überaus renommierten MENetatis GmbH) und zusätzlich quasi staatlich gesicherte Mieteinnahmen!
 

 
Durch die zentrale Lage inmitten des Stadtzentrums, ist das Objekt sehr gut an lokale Einkaufsmöglichkeiten angebunden. Fußläufig sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs zu erreichen: Apotheke, Optiker, Wirtshäuser, Imbisse, Bäckerei, Friseur, Bekleidungsgeschäft und andere Einzelhandelsgeschäfte.
 
Das mehrschichtige Komplettangebot aus individuellen Wohnkonzepten besteht aus mehreren Wohnungen in einem sanierten ehemaligen Fabrikationsgebäude, einem Neubau mit Wohneinheiten für Betreutes Wohnen sowie dem auf die stationäre Pflege ausgerichteten Pflegecampus in Villingen-Schwenningen mit seinen 100 Pflegeeinzelzimmern in einem weiteren, den KfW-55-Standard erfüllenden Neubau. Im Erdgeschoss verfügt der Pflegecampus zudem über drei zusätzliche Seniorenwohnungen mit geräumigen Wohn- und separaten Schlafräumen sowie eine Tagespflegeeinrichtung, die das vielschichtige Angebot komplettiert.
 
 
Zum äußerst attraktive KfW 153 Neubau-Finanzierungsförderungsprogramm:
 
Sie erhalten bis zu 120.000 € KfW-Darlehen zu nur 0,75 % Zins p.a. fest für 10 Jahre. Zusätzlich gewährt die KfW einen nichtrückzahlbaren Tilgungszuschuss i.H.v. 18.000 €! (gilt pro Wohneinheit, d.h. vielfach auch beim Kauf von mehreren Wohneinheiten).
 
Warum gerade Pflegeimmobilien als Investment äußerst interessant sind:
 
  • Investition in einen absoluten Wachstumsmarkt:

    Stetig alternde Bevölkerung in Deutschland; 340.000 fehlende Pflegeplätze bundesweit bis 2030 (Stat. Bundesamt).
  • Sehr hohe (doppelte) Sicherheit der Mieteinnahmen durch einen langfristigen 20 - 25-jährigen Pachtvertrag und zusätzlich quasi staatlich abgesicherte Mieteinnahmen . Zur Verdeutlichung: Der Anteil des Heimentgeltes, der zu leisten ist, wird vom Staat bzw. von den Sozialhilfeträgern übernommen, sofern der Bewohner selbst oder seine Angehörigen ersten Grades diese Kosten nicht oder nicht vollständig tragen können (vgl. auch SGB XI).
  • Mieteinnahmen fließen auch regelmäßig weiter, falls Ihr Appartement einmal leer stehen würde, z.B. bei einem Mieterwechsel.
  • Sowohl ökonomisch sinnvolles als auch ethisch und politisch verantwortungsvolles Investment.
  • Rundum sorglos und keine eigene Arbeit mit Vermietungsangelegenheiten, Nebenkostenabrechnungen, Schönheitsreparaturen / Instandhaltungen sowie Hausverwaltung.
  • Einzeleigentum mit Grundbucheintrag das gem. Initiator wieder relativ leicht und werthaltig veräußerbar (bzw. vererbbar oder verschenkbar) ist.
  • Äußerst positive Leistungsbilanz: Seit Gründung 2001 wurden ausnahmslos alle geplanten Mietrenditen an die Anleger (über 10.000 WE!) regelmäßig u. vollumfänglich ausbezahlt. Höchste Initiator-Expertise!
  • Summa summarum: Durch zuverlässige monatliche Mieteinnahmen eine äußerst solide Geldanlage! Bestens zum Vermögenserhalt und zum Vermögensaufbau geeignet.

 

zurück